Seminar: Datenschutz & Compliance in der Cloud (TÜV Rheinland Akademie)

7. Dezember 2017

Seminar: Datenschutz & Compliance in der Cloud (TÜV Rheinland Akademie)

Das Outsourcing von Unternehmensdaten in die Cloud kann ökonomische Vorteile mit sich bringen und ist aufgrund der Abbildung von standardisierten Unternehmensprozessen bei der Beschaffung von IT nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig werden die unternehmenseigenen Ressourcen durch die „atmende“ und „skalierende“ Cloud geschont. Doch technisch und rechtlich sind einige Dinge zu beachten. Um diese Hürden geht es im Seminar „Datenschutz und Compliance in der Cloud“ des TÜV Rheinland. 

Unser auf IT- und Datenschutz spezialisierte Rechtsanwalt und Partner Christian Völkel wird dieses Seminar leiten. Er hat bereits zahlreiche Cloud-Computing Projekte beratend im IT- und datenschutzrechtlich begleitet und kennt daher die rechtlichen Hürden bei der Beschaffung von Cloud-Ressourcen auch in regulierten Bereichen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Entscheidungsträger, die mit der Auslagerung von Daten in die Cloud konfrontiert sind, an Projektleiter, die im Rahmen der Datenmigration technische Herausforderungen des Cloud-Betriebes meistern müssen, sowie Mitarbeiter, die die vertraglichen Risiken und Haftungsrisiken im Rahmen des Cloud-Betriebes evaluieren und reduzieren. Des weiteren ist das Seminar für Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragte geeignet, die ebenfalls mit diesem Thema konfrontiert sind und die rechtliche Zulässigkeit der Cloud bewerten müssen.

Nutzen

  • Sie können die Chancen und Risiken des Cloud Computing für Unternehmen beurteilen.
  • Sie erfahren, welche datenschutzrechtlichen Anforderungen und IT-Compliance-Aspekte bei der Nutzung von Cloud-Services relevant sind und was Sie bei der Beschaffung beachten sollten.
  • Sie erkennen die unternehmerischen Vorteile und die informationssicherheitstechnischen Herausforderungen für Ihr Unternehmen.
  • Sie erlangen die Fachkompetenz, technische Anforderungen und rechtliche Herausforderungen in Ihren Projekten zu berücksichtigen.
  • Sie lernen Cloud-Projekte so umzusetzen, dass Ihr Unternehmen „compliant“ ist.

 

Inhalte

  • Cloud Computing – technische Hintergründe: Definition, Aufbau und Technik, sowie Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten
  • Cloud Computing – rechtliche Grundlagen: anwendbares Sachrecht, Datenschutz in der Cloud, Dokumentationsanforderungen, Übermittlung in Drittländer und Leistungsketten, Auditierung, Zertifizierung
  • Vendors (Anbieter): Marktüberblick, datenschutzrechtliche Fallstricke, Vendor Lock-in
  • Best Practise & Handlungsempfehlungen: Herausforderungen und Stolpersteine, Workshop am praktischen Beispiel

 

Wann und wo?

Am 08. Dezember 2017 in Hamburg.

Den Link zur Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Veranstaltungen mit Beteiligung des Teams von LOGIN Partners finden Sie hier.

Bei Fragen zu Datenschutz und Compliance in der Cloud wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartner.

Allgemein, Datenschutz und Datensicherheit, IT-Recht, News, Seminar, Telekommunikationsrecht, Veranstaltungen , , , , , , ,

Kommentar verfassen