Zeitenwende im Datenschutz: Die Datenschutz-Grundverordnung

21. September 2017

Zeitenwende im Datenschutz: Die Datenschutz-Grundverordnung

„Zeitenwende im Datenschutz“ – Die EU-Datenschutzgrundverordnung wird am 25.05.2018 wirksam und gilt für alle Mitgliedstaaten der EU. Auf welche grundlegenden Neuerungen sich Unternehmen, Freiberufler und Organisationen einstellen müssen, ist Gegenstand der Veranstaltung „Zeitenwende im Datenschutz: Die Datenschutz- Grundverordnung“ der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH am 21.09.2017. Unser auf IT- und Datenschutzrecht spezialisierter Rechtsanwalt und Partner Christian Völkel wird diese Veranstaltung leiten und gibt auf der Grundlage von Umsetzungsprojekten zur DSGVO, die er derzeit bei verschiedenen Unternehmen und Softwareherstellern begleitet, einen Überblick zu den bevorstehenden Veränderungen.

Der Vortrag wird vor allem aufzeigen, inwieweit Unternehmen und Organisationen von der DSGVO betroffen sind und welche Veränderungen – auch in Bezug auf den erweiterten Haftungsmaßstab für Datenschutzverstöße – auf sie zukommen werden. Zudem werden die neuen Grundbegriffe der DSGVO erläutert und erklärt, was in Zukunft bei der Beschaffung von Software unter dem Begriff „Datenschutz durch Technikgestaltung“ zu berücksichtigen ist.

Wann: 21.09.2017, 17:00- 19:00 Uhr

Wo: Bürgerzentrum Schulze-Frenking, Schulze Frenkings Hof 40, 48301 Nottuln-Appelhülsen

Haben auch Sie Fragen zu den bevorstehenden Veränderungen im Datenschutz? Dann finden Sie hier unsere Ansprechpartner.

Weitere Veranstaltungen mit Beteiligung von LOGIN Partners finden Sie hier.

Datenschutz und Datensicherheit, Gesetzesreform, News , ,

Kommentar verfassen